Zum Hauptinhalt wechseln

Aktivitäten

Buchen Sie einen Tisch im Nobu Doha

Genießen Sie die exquisite Architektur von David Rockwell

Restaurant

Nobu Doha

Die Kombination traditioneller japanischer Gerichte mit peruanischen Zutaten durch Koch Nobuyuki „Nobu“ Matsuhisa passt perfekt in die internationale kulinarische Szene Dohas. Es gibt eine Handvoll Nobu-Restaurants weltweit, wovon das in Doha das größte ist. Das Restaurant befindet sich in einem freistehenden, muschelförmigen Gebäude auf einem eigenen Pier im Arabischen Golf. Die Inneneinrichtung ist elegant und luxuriös, der Blick spektakulär. Genießen Sie ein durchgängig unvergessliches Erlebnis von der Architektur bis zum herausragenden, fachkundigen Service. Es gibt viele gute Gründe, das typische Gericht des Nobu zu lieben, den schwarzen Zackenbarsch in Miso, nachhaltig gefischt, kräftiges Aroma, seidige Textur und einfach nur schlicht. Aber der Miso-Barsch ist nicht der einzige Held des Nobu, und vielleicht nicht Ihr persönliches Highlight. Unvergesslich sind auch die Foie-Gras-Shiitake-Klößchen (auf der Tapas-Karte) und die leichten und makellosen Weißfisch-Sashimi.

Wie gelangt man dorthin?

  • Nächstgelegene U-Bahn-Station: Messe- und Ausstellungsgelände von Doha (Doha Exhibition & Convention Centre, DECC) mit dem Metrolink-Bus M105

Nobu Doha

Adresse

Four Seasons Hotel, Doha, Qatar

Telefon

+974 4494 8600

Website

https://www.noburestaurants.com/doha/home/

Das Nobu Doha, im Four Seasons Hotel Doha gelegen und daher mit einem wunderbaren Blick auf den Golf gesegnet, ist in der gesamten Region das erste und einzige Restaurant dieser Art, das sich in einem Four Seasons Hotel befindet. Und als wären das Prestige des Namens und die Lage noch nicht genug, stammt das Design dieses außergewöhnlichen Etablissements auch noch von dem international berühmten New Yorker Architekten David Rockwell. 

Höhepunkte des Besuchs

  • Legendäres Design

  • Authentische Küche

  • Fotomotive

Das dramatische, dreistöckige Architekturwunder birgt verschiedene Kunstinstallationen, die sich mit Aspekten aus der Geschichte Katars befassen, wie etwa dem Tauchen nach Perlen, und betont gleichzeitig die legendären, aus natürlichen, reichen Materialien geschaffenen Nobu-Elemente, die an die Delikatessen und die Wurzeln des Küchenchefs Nobu gemahnen. So kombiniert das Nobu Doha innovative japanische Küche mit bahnbrechender Architektur – ein Design, das ebenso sehr zum Genießen einlädt wie die authentischen Speisen.

Das gastronomische Erlebnis des Nobu beginnt bereits mit der Landschaft und der Beleuchtung der Zufahrt, über die Sie mit Ihrem Auto auf spektakuläre Weise vom Hotel zum Restaurants gelangen. Nach der Überquerung der Brücke, die einen funkelnden Wassergraben überspannt, finden Sie sich unter dem breiten Überstand des Gebäudes in einem hofartigen Eingangsbereich wieder, der die Elemente japanischer Gärten aufgreift.

Das Nobu Doha ist das größte Restaurant dieser Art, das Rockwell jemals geschaffen hat. 

Gut zu wissen

Adresse

Four Seasons Hotel, Doha, Qatar

Telefon

Öffnungszeiten

Täglich – 18:30 bis 1:00 Uhr

Ein unbedingtes Muss

Nobu Doha